Das Prinzip der Rürup-Rente

Die Rürup-Rente ist eine private kapitalgedeckte Rentenversicherung, die jeder mit einem Lebensversicherungsunternehmen abschließen kann. Die Rürup-Rente ist freiwillig.

Parallel zur Riester-Rente gibt es bestimmte gesetzliche Vorschriften für diese Leibrentenversicherung wie

Beiträge zu dieser Leibrente werden von dem Erwerbstätigen an das Lebensversicherungsunternehmen gezahlt und können im Rahmen des Sonderausgabenabzugs beim Finanzamt in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden.

Die Auszahlung der lebenslangen Rente an den Bezugsberechtigten wird allerdings wie die gesetzliche Rente nachgelagert besteuert.