Sozialversicherungspflicht in der Rentenzeit

Die Krankenversicherung der Rentner - KVdR genannt - ist eine Pflichtversicherung. In ihr werden Rentner und Rentenantragsteller versichert, die für eine bestimmte Dauer Mitglied in einer gesetzlichen Krankenversicherung waren

Die Krankenversicherung der Rentner wird von den Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung durchgeführt. Rentner können grundsätzlich wählen, welche Krankenkasse die KVdR durchführen soll.

Unterschiede gibt es bei der gesetzlichen Rente, den Versorgungsbezügen und den privaten Renten.

Sind die Voraussetzungen für die KVdR erfüllt, besteht ebenfalls Versicherungspflicht in der sozialen Pflegeversicherung.