Sozialversicherung bei den privaten Renten

Die Riester-Rente und die Rürup-Rente werden bei den sozialversicherungspflichtigen Rentnern genauso behandelt wie sonstige private Renten. Hier fallen keine weiteren Beiträge zur Krankenversicherung und Pflegeversicherung aus den gezahlten Leistungen an.

Bei freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung Versicherten zählen diese Renteneinkünfte jedoch zu den beitragspflichtigen Einkünften und es müssen Beiträge hieraus abgeführt werden, sofern die Beitragsbemessungsgrenze noch nicht erreicht ist.