Die Unfallversicherung

Unfälle können jederzeit passieren - plötzlich und ungewollt. 70 % aller Unfälle ereignen sich in der Freizeit - im Straßenverkehr, im Urlaub, zu Hause, bei Sport und Spiel. Also genau dann, wenn die gesetzliche Unfallversicherung keinen Schutz mehr bietet.

Eine private Unfallversicherung ist wichtig

Die gesetzliche Unfallversicherung gilt am Arbeitsplatz, auf dem Weg zur Arbeit und von der Arbeit wieder nach Hause. Aber schon bei Umwegen oder privaten Besorgungen greift die gesetzliche Unfallversicherung nicht mehr. Um gegen die alltäglichen Missgeschicke gerüstet zu sein, brauchen Sie eine private Unfallversicherung.

Betroffen ist jeder

Nicht nur Kinder jeden Alters sind betroffen, sondern auch Erwachsene. Meist gehen Unfälle glimpflich aus, können jedoch auch zu Arbeitsunfähigkeit und Verdienstausfall führen. Und dann kommen zu den gesundheitlichen Folgen zusätzlich noch finanzielle Sorgen.