Dread-Disease-Versicherung

Das Prinzip der Dread-Disease-Versicherung ist ähnlich der Grundfähigkeitsversicherung. Die Dread-Disease-Versicherung leistet bei genau definierten schweren Erkrankungen wie beispielsweise Krebs, Herzinfarkt, Multiple Sklerose.

Der ursprüngliche Grundgedanke dieser Versicherung ist, die mit der Krankheit verbundenen hohen Behandlungskosten abzudecken. Auch hier gibt es nur eine teilweise Korrespondenz zwischen der Erkrankung einerseits und dem Eintritt der Berufsunfähigkeit andererseits.