Private Berufsunfähigkeitsversicherung

Die private Berufsunfähigkeitsrente ist für Alle, die nicht Mitglied der Gesetzlichen Rentenversicherung oder vergleichbarer Systeme (z.B. berufsständische Versorgungswerke) sind, eine elementare Grundversicherung. Aber auch für diejenigen, die über eine gesetzliche oder hierzu vergleichbare Grundabsicherung verfügen, bleibt eine Versorgungslücke für den Fall der Berufsunfähigkeit.

Verschiedene Wege führen zum Ziel. In Betracht kommt die selbstständige BU und die BU als Zusatzversicherung einer anderen Hauptversicherung. Staatliche Fördermöglichkeiten erleichtern die Finanzierung.


Wie läuft eigentlich das Antragsverfahren und was beeinflusst die Beitragshöhe? Wann und wie lange besteht dann Anspruch auf Rentenzahlung

Wichtige Fragen, auf die die folgenden Seiten eine erste Antwort geben.