Antragsverfahren

Beim Weg zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung steht am Anfang natürlich der Antrag. Der zweite Schritt ist dann die Prüfung des Antrags durch den Versicherer. Bei der Beurteilung ist zum einen die Prüfung des aktuellen Gesundheitszustandes wichtig. Die Beurteilung fußt zunächst auf den im Antrag gemachten Gesundheitsangaben und dann auf einer ärztlichen Gesundheitsprüfung. Zum anderen ist aber selbstverständlich auch der ausgeübte Beruf sehr wichtig.

Je nach Ergebnis der Prüfung wird der Antrag entweder ohne Einschränkungen angenommen oder nur mit Ausschlüssen oder auch komplett abgelehnt.