Struktur der Pflegeversicherung

Die soziale Pflegeversicherung ist im 11. Sozialgesetzbuch geregelt. So wie es die Verpflichtung zur Krankenversicherung gibt, gibt es auch die Pflegeversicherungspflicht. Alle Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung sind automatisch auch Mitglied der sozialen Pflegeversicherung. Wer eine private Krankenvollversicherung hat, ist entsprechend auch privat pflegeversichert.

Die Pflegeversicherung ist anders als die Krankenversicherung keine Vollkostenversicherung. In Abhängigkeit von dem festgestellten Pflegegrad und der Art der Pflegeerbringung gibt es feste Höchstbeträge. Soweit diese nicht ausreichen, muss der Pflegebedürftige selber, seine Angehörigen oder eine private Zusatzversicherung die Kosten übernehmen.