Beamte / Angestellte im öffentlichen Dienst

Beamte haben ganz andere berufsspezifische Risiken zu tragen als Arbeitnehmer der freien Wirtschaft oder Selbständige.

Sie haften z.B. auch für Ereignisse die Sie im Rahmen Ihres Dienstverhältnisses verschulden.
Auch die Beihilfe zur Krankenversicherung, die Pensionsregelung und die Dienstunfähigkeit sind spezielle Umstände, die nur für Beamte gelten. 

Berufsunfähigkeit
Das Beamtenrecht kennt den Begriff der "Dienstunfähigkeit".
Kann z.B. ein Polizeibeamter die besonderen Anforderungen seines Berufes nicht mehr erfüllen, so ist er im eigentlichen Sinne trotzdem noch nicht als berufsunfähig anzusehen.
Eine zusätzliche Absicherung ist also notwendig. Hier sollten Sie aber genau darauf achten, dass die gewählte Versicherung auch bei Dienstunfähigkeit leistet.
Man sollte nicht so sehr auf den Euro achten, da sich die Bedingungen der einzelnen Gesellschaften wirklich gravierend unterscheiden. Hier den falschen Anbieter zu wählen kann fatale Folgen haben.

Private Haftpflicht
Wer Dritten einen Schaden zufügt, haftet dafür in unbegrenzter Höhe.
Oft ist es nur die kaputte Brille oder der Rotweinfleck auf dem Teppich.
Doch vor allem bei Personenschäden kann es schnell in die Hunderttausende gehen.
Eine Haftpflichtversicherung ist deshalb absolut notwendig und kostet auch nicht viel.
Neben der normalen privaten Haftpflichtversicherung gibt es für Beamte noch die sogenannte Diensthaftpflicht, die z.B. bei Lehrern Aufsichtspflichtverletzungen abdeckt.

Je nach Art der Tätigkeit / Dienststelle sollte ggf. auch eine Geräte- und Geräteregresshaftpflicht und/oder das Abhandenkommen von persönlichen Ausrüstungsgegenständen versichert sein. 

Krankenversicherung
Als Beamter erhalten Sie die sogenannte Beihilfe.
Ihr Dienstherr (Land oder Bund) übernimmt also einen Teil der Krankheitskosten.
Wie hoch die Beihilfe ausfällt, ist abhängig von Ihrem Familienstand und vom Dienstherren. In der Regel erhalten Sie zwischen 50 und 80 Prozent  -  die verbleibenden Kosten müssen Sie selbst übernehmen.
Diese Restkosten können Sie mit einer privaten Krankenversicherung absichern.
> Kundeninformation der Deutschen Beamtenversicherung

Einige Versicherer bieten Beamten/Angestellten auch in anderen Sparten (KFZ, Hausrat, Gebäude ... ) einen attraktiven 'Beamten-Rabatt'.
Selbstverständlich bietet Ihnen die INSERVIO GmbH alle o.g. Möglichkeiten und Vorteile.