Beispiele Deckungskonzepte / vereinfachte Risikoprüfung

vereinfachte Antragsannahme:

Gebäudeversicherung
- Bauartklasse unrelevant
- Gebäudealter unrelevant (keine Frage nach Sanierungsstand)
- Nebengebäude können problemlos eingeschlossen werden
- gewerbliche Nutzung bis 50 % mitversichert
- denkmalgeschützte Gebäude gegen geringen Aufschlag versicherbar
- Schneedruck und Erdrutsch in Grundschutz (ohne Elementar) mitversichert
- Tarifierung nach Wohnfläche
- Ergänzungsschutz bis zum Ablauf der Vorversicherung für 1% der Tarifprämie

Unfallversicherung
- ohne Gesundheitsfragen

Sterbegeld
- ohne Gesundheitsfragen
- ab Eintrittsalter 18
- bis € 15.000

Todesfallschutz
- bis € 50.000 ohne Gesundheitsfragen
- Fondsrente mit 200 % Todesfallschutz

Schwere Krankheiten
- ohne Gesundheitsfragen
- bis € 30.000

Pflege-Tagegeld
- ohne Gesundheitsfragen
_______________________________________________________________

Bestandsupdate

Für viele Sparten besteht die Möglichkeit, die Prämie des aktuellen Versicherers
1:1 zu übernehmen - dabei jedoch top aktuelle Deckungskonzepte mit vielen
Deckungserweiterungen zu hinterlegen.

_______________________________________________________________  

besonders günstig:

Private Haftflicht
DS 20 Mio. | Forderungsausfalldeckung | Schlüsselverlust | weitere Top-Leistungen
Jahresbeitrag Familie: € 69,94
Jahresbeitrag 2-Personen: € 58,80
Jahresbeitrag Single: € 50,40
Jahresbeitrag Senioren: € 40,81

Tierhalter-Haftpflicht - Hund
DS 3 Mio.
Jahresbeitrag ohne SB: € 47,41
Jahresbeitrag mit € 150 SB: € 37,38

Tierhalter-Haftpflicht - Pferd
DS 5 Mio. | Mietsachschäden | Deckschäden | private Kutschfahrten | weitere Top-Leistungen
Jahresbeitrag ohne SB: € 94,01
Jahresbeitrag mit € 100 SB: € 76,16

Rechtsschutz
Privat-/Berufs- und Verkehrsrechtsschutz mit € 150,- SB | unbegrenzte Deckung
Jahresbeitrag Familie: € 220,-

KFZ
Neben allen Top-Maklerversicherern stehen auch Direktversicherer wie DA-Direkt, Direct Line
Sparkassen-Direktversicherung, Bavaria-Direkt und DEVK zur Verfügung - mit Courtage !
_______________________________________________________________ 

Deckungskonzepte / Deckungserweiterungen

Private Haftpflicht

  • Neuwertentschädigung
  • Be- und Entladeschäden
  • Haftpflichtansprüche des Arbeitgebers
  • gewerbliche Nebentätigkeit

Hausrat / Gebäude

  • grobe Fahrlässigkeit auch bei Obliegenheitsverletzung
  • immer Unterversicherungsverzicht
  • Opfer einer polizeilich angezeigten Straftat

Betriebshaftpflicht

  • Beitragsfreie Summen und Konditionsdifferenzdeckung bis max. 15 Monate für gleiche versicherte Gefahren.
  • Wird anlässlich eines Schadensfalls festgestellt, dass die Betriebsbeschreibung fehlerhaft oder unvollständig ist und/oder mitzuversichernde Unternehmen nicht benannt sind, ist eine rückwirkende Berichtigung möglich und Deckung zu gewähren.
  • Sollte sich bei konkreten Schadenfällen herausstellen, dass die Vertragsbedingungen des Vorvertrages günstiger sind, wird der Versicherer auf Wunsch nach den Bedingungen des Vorvertrages regulieren.
  • Der Versicherer verzichtet auf seine Rechte wegen vorvertraglicher Anzeigepflichtverletzung vom Vertrag zurückzutreten, soweit diese länger als 3 Jahre zurückliegt oder es sich um einen Bagatellschaden (250 € oder 50 % des Jahresbeitrages) handelt.
  • Der Versicherer verzichtet auf Wunsch des Versicherungsnehmers auf eine Regressnahme, es sei denn, der Schadensverursacher hat den Schaden vorsätzlich verursacht.