Versicherungs-Check

Das Leben ist voller Veränderungen.

Oft bestehen Versicherungsverträge bereits seit vielen Jahren und niemand hat daran gedacht, diese an veränderte Lebenssituationen anzupassen.

Leider können entsprechende Versäumnisse dazu führen, daß der Versicherungsschutz nicht mehr ausreicht oder sogar, trotz Beitragszahlung, kein Versicherungsschutz mehr besteht.

Es ist daher ratsam, Inhalt und Umfang der bestehenden Versicherungsverträge regelmäßig zu überprüfen. Ein Versicherungs-Check deckt oft auch Möglichkeiten auf um Beitrag zu sparen.

Unser Fragebogen soll Ihnen dabei helfen, relevante Veränderungen zu erkennen und uns diese mitzuteilen.

Selbstverständlich können Sie zur Überprüfung Ihrer bestehenden Versicherungsverträge auch einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren - Ansprechpartner.

___________________________________________________________________________

Beispiele für versicherungsrelevante Veränderungen

Sie haben ausgebaut oder sind in eine größere Wohnung umgezogen
- die Versicherungssumme der Hausratversicherung (und ggf. Gebäudeversicherung) sollte
  angepasst werden sonst droht Unterversicherung.

Sie haben sich selbstständig gemacht
- Ihr Haftpflichtversicherungsschutz muss erweitert werden (Betriebshaftpflicht).
- Ihr Rechtsschutz-Vertrag muss auf Rechtsschutz für Selbstständige umgestellt werden.
- Viele weitere Versicherungs- und Vorsorge-Aspekte sollten beim Start in die Selbstständigkeit
  besprochen werden.

Sie haben sich einen Hund oder ein Pferd gekauft
- Ihr Haftpflichtversicherungsschutz muss erweitert werden (Tierhalter-Haftpflicht).

Sie sind kein Single mehr sondern leben in einer Partnerschaft oder haben geheiratet
- Ihr Haftpflichtversicherungsschutz muss ggf. umgestellt werden - der Single-Tarif ist nicht mehr
  gültig.
- Sie benötigen als Partner nur noch einen Haftpflichtvertrag und einen Hausratvertrag - doppelt
  bestehende Verträge können i.d.R. aufgelöst werden.

Ihr Brutto-Einkommen hat sich geändert
- Ihr Riestervertrag sollte überprüft werden, da der Eigenbeitrag einkommensabhängig ist.
  Ohne Korrektur droht ggf. eine Kürzung der staatlichen Riester-Zulage.

Ihr Kind hat eine Ausbildung begonnen
- Es sollte eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Ihr Kind abgeschlossen werden.
- Die Unfallversicherung Ihres Kindes muss ggf. angepasst werden.

Ihr Kind hat das 18 Lebensjahr vollendet
- In der Familien-Auslandsreisekrankenversicherung besteht kein Versicherungsschutz mehr.
- In der Unfallversicherung muss die Gefahrengruppe von 'Kind' auf 'Erwachsener' umgestellt
  werden, ansonsten werden die versicherten Summen erheblich reduziert.

Ihr Kind hat die Ausbildung beendet
- In der Familien-Haftpflichtversicherung besteht nun i.d.R. für Ihr Kind kein Versicherungsschutz
  mehr.