Der Beitrag

Der Grundbeitrag für die Gebäudeversicherung errechnet sich aus dem Beitragssatz multipliziert mit der Versicherungssumme 1914.

Anpassungsfaktor

Dieser Grundbeitrag wird bei der gleitenden Neuwertversicherung dann mit dem Anpassungsfaktor (Veränderung der Baukosten von 1914 zu heute) auf den aktuellen Gebäudewert angepasst.

Der Beitrag verändert sich also von Jahr zu Jahr genauso wie der aktuelle Gebäudewert.

Eine weitere Anpassung kann erfolgen, wenn sich die Schadenquote beim jeweiligen Versicherer verändert.

Wird in einem Gutachterverfahren festgestellt, dass sich das Verhältnis zwischen dem Schadenaufkommen und der aktuellen Versicherungssumme verändert hat, so kann der Beitragssatz entsprechend angepasst werden.