Hausrat oder Gebäude

Bisweilen scheinen sich Hausratversicherung und Gebäudeversicherung zu überschneiden, da sie teilweise gleiche Risiken wie Sturm und Leitungswasser beinhalten.

In der Tat sind oft beide Versicherungen bei einem Schaden involviert.

Platzt beispielsweise die Wasserleitung im Bad und als Folge werden Teile der Wohnung überschwemmt, so geht der Schaden an der Wasserleitung einschließlich der Maßnahmen zur Mauerwerkstrocknung zu Lasten der Gebäudeversicherung.

Ebenso muss die Gebäudeversicherung für die Reparatur der Badfliesen aufkommen.

Der durch das Wasser aufgequollene Badezimmerschrank und der nicht mehr brauchbare Teppich im Flur etwa werden aber von der Hausratversicherung ersetzt.